Entstehung

De Söwagschnitztn beim Spieln

Im Dezember 2007 kamen wir durch Zufall in den Genuss miteinander Musizieren zu dürfen.
 
Danach hatten wir die Idee, gemeinsam, nur zur „Gaudi“, traditionelle Musik, zum Besten zu geben.
Prompt folgten Auftritte bei Geburtstagsfeiern und derartigen Anlässen. Da durfte ein passender Name für unser Duo natürlich nicht fehlen.
So überlegten wir sorgfältig, da wir uns an keinen Tal-Namen oder dergleichen benennen wollten.
 

Schlussendlich entstand der Name „ Die Söwa Gschnitzt´n“.

 

Die Zeit verging, die Auftritte wurden größer und auch unser Equipment  wurde immer besser und professioneller.
So sind wir heute sowohl „unverstärkt“, als  auch „verstärkt“ mit traditionellem und modernem Repertoire für jeden Anlass in Nah und Fern unterwegs!
Wir würden uns freuen, auch einmal für euch spielen zu dürfen.

 

Eure Söwa Gschnitzt´n
Markus & Georg